Frank Schäffler schreibt in der Rubrik 'Liberaler Aufbruch' regelmäßig im Magazin 'eigentümlich frei'
3

Kolumne: Die Kleinen fressen die Großen

Woran liegt es eigentlich, dass Banken in der Finanzkrise Regierungen und Steuerzahler erpressen konnten? Was ist der Grund, dass es Arbeitgeberverbänden und großen Gewerkschaften gelingt, sich zu Lasten der Konsumenten durchzusetzen? Und warum können Windkraftbetreiber und Solarhersteller über Jahre den Stromkunden wie eine Weihnachtsgans ausnehmen? Es ist die Durchsetzungskraft der kleinen gegenüber der großen Gruppe….

Buch-Graphik-Entwicklung-Notenbankzins
3

AfD: Über alte und neue Konstruktionsfehler

Interessierte Beobachter merken, dass die Unsicherheiten an den Finanzmärkten wieder zunehmen. Insbesondere im Euro-Raum sind die Anzeichen dafür groß. Bald wöchentlich setzt Mario Draghi eine neue verbale Injektion, um die Märkte anzufixen (FAZ). Die Aktien- und Anleihenmärkte danken es ihm aus alter Verbundenheit. Und der neue EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schlägt Investitionen für neue Boulevards, Regierungspaläste und…

Foto-EndtheECB
1

Die Apologeten des Geldes und ihre Helfershelfer

Der US-Starökonom Kenneth Rogoff hat sich für die Abschaffung des Bargeldes ausgesprochen. „Die Zentralbanken könnten auf diese Weise leichter Negativzinsen durchsetzen, um so die Wirtschaft anzukurbeln.“ (FAZ). Ende Oktober habe ich hier an dieser Stelle bereits die Diskriminierung des Bargeldes im Alltag in Europa beschrieben (Newsletter vom 31.10.2014) und davor gewarnt, dass damit individuelle Freiheit…