Foto: Daniela Hartmann auf Flickr
0

Fuldaer Zeitung: Billiges Geld schafft keinen Wohlstand

In ganz Griechenland wurden im Januar 852 Baugenehmigungen erteilt. In der Hochphase 2005 waren es noch 16 522. Ein Rückgang um fast 95 Prozent. Die Bauwirtschaft liegt buchstäblich am Boden. Auch die Exporte sind auf niedrigstem Niveau. Im Februar exportierten griechische Unternehmen insgesamt lediglich Güter im Wert von zwei Milliarden Euro. Es gibt nicht einmal den…

image
0

Mehr Humboldt wagen!

Wenn in der Politik über bessere Bildung gesprochen wird, dann gehen viele Politiker den Weg des Zentralismus: Einheitliche Schulen, damit die vermeintlich Starken den Schwächeren helfen; eine bessere Ausstattung, damit die Schüler das Computerzeitalter nicht verpassen und gleiche Bildungsstandards von Oberammergau bis Flensburg gelten. So wäre das Bildungsniveau besser messbar, die Ergebnisse vergleichbar und beim Umzug kämen nicht zu große…

behörde-foto
0

Schäfflers Freisinn auf Tichys Blog: Die Geldillusion des Sozialstaates

  Der heutige Sozialstaat, der gerne wohlmeinend als Wohlfahrtsstaat bezeichnet wird, ist eine preußische Erfindung. Mangels eines zusammenhängenden Staatsgebietes suchten die preußischen Herrscher die Identität ihrer Untertanen durch die Fürsorge der Landesherren für ihre Landeskinder zu fördern. Von der Erziehung der Kinder bis zur Feuerversicherung wurde alles vom Vater Staat organisiert und geregelt. Es war…

Foto: Ey Lou Flinn auf Flickr
2

Eine Vision für Europa

Angela Merkel hat sie nicht, Francois Hollande wohl auch nicht und Jean-Claude Juncker erst recht nicht: Eine Vision für Europa. Alle reagieren mit den alten Rezepten auf neue Herausforderungen. Junckers Investitionsprogramm ist so ein alter Hut, dass es schon gedanklich Schmerzen bereitet. Draghis Schuldenankaufprogramm ist wie eine Schrotflinte. Ihr wird die Treffsicherheit schon vor dem…

https://www.flickr.com/photos/96dpi/5852377258/in/photolist-9V9XSb-6MBHYX-6MBF56-9LN37d-pZeD2T-pZ8ahY-qeoQoA-pZeCUP-pZg4op-qgv29e-pZ89Zd-4HPj91-pAwaVi-pAf3tH-pj2u1U-pytEmW-pAf32F-pAuh4G-nGzJrb-4HK4XT-oCPD5X-omAUWB-omAUX8-omBoUi-oCPCWa-omBoPt-omBoNr-oD4ExE-omAAEY-oCSLCQ-nGKtDC-653Yrg-9LKfYe-iF6oHD-658h57-9LN3i9-9BeDFo-eivYd9-pSdggc-q9Arjm-pS6jPQ-q7naQs-pSd744-q9DsBi-pS68jW-pcTrNe-pcTpiK-pS55mb-q9tpjH-pS5vno
0

Europäische Armee: Juncker hat den Knopf gedrückt

Jean-Claude Juncker ist ein gewiefter Fuchs. Er weiß welchen Knopf er drücken muss, um eine breite Debatte zu entfachen. Am vergangenen Wochenende gelang ihm das mit dem Vorschlag zur Gründung einer europäischen Armee. „Eine gemeinsame Armee der Europäer würde Russland den Eindruck vermitteln, dass wir es ernst meinen“, diktierte er Journalisten ins Mikrofon. Die Forderung…

Foto: Klarl-Ludwig Poggemann auf Flickr
1

Verständnis für Griechenland, aber Deutschland ist keine Allmende

Es wird Sie vielleicht überraschen: Ich bin dafür, dass wir mehr Verständnis für Griechenland und seine Bürger aufbringen. Es ist entwürdigend für das griechische Volk, was ihnen von außen aufgezwungen wird. Kein Land auf dieser Welt würde das hinnehmen. Nicht einmal vorübergehend würde dies akzeptiert, was in Griechenland seit fünf Jahren stattfindet. Doch die Euro-Retter…