1814156778_f5b7e6ac12_m
0

Liberaler Aufbruch vor Ort

Mit den Liberalen Clubs präsentiert sich der Liberale Aufbruch vor Ort. Mit unterschiedlichsten Veranstaltungen wird hier für die Idee eines konsequenten Liberalismus geworben. Wir wollen die klassischen Liberalen in und außerhalb der FDP vernetzen, stärken und fördern, um der individuelle Freiheit in diesem Land wieder eine Stimme zu geben. Schauen Sie bei einem der bestehenden…

Foto-EndtheECB
0

Gastbeitrag auf Tichys Blog: Mario Draghis Taschenspielertrick!

  hier klicken… Der Deutsche Aktienindex DAX knackt in den letzten Tagen fast täglich einen neuen Rekord. Es scheint nach oben kein halten mehr zu geben. Die Börse lechzt gerade nach frisch gedrucktem Zentralbankgeld, das die Spekulationsblase nährt. Es sind nicht so sehr die schleppenden Konjunkturerwartungen in Europa, die das Kursfeuerwerk entfachen, sondern eher das…

image
4

Aufruf zum Streik!

Wo sind sie, die beiden mächtigsten Verbände in Deutschland? Was machen die „Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände“ (BDA) und der „Bundesverband der Deutschen Industrie“ (BDI) eigentlich, um die Rechte ihrer Mitglieder zu sichern? Eigentlich wäre ihre Aufgabe, die sie finanzierenden Mitglieder vor den willkürlichen Eingriffen des Staates in deren Eigentum zu schützen und zu bewahren. Doch…

image
0

Interview mit Nordwestradio: Reden und Handeln in Einklang bringen

FDP-Politiker Frank Schäffler spricht im Nordwestradio von einer “schwierigen Phase”, die seine Partei gerade durchmache. Deshalb müsse man sich Gedanken über die Außenwirkung machen. Inhalte dürften dabei nicht auf der Strecke bleiben. Die FDP müsse sich als Partei der Marktwirtschaft und des Rechts profilieren. Frauenquote und Energiewende stellen für Schäffler einen groben Eingriff in die…

fuldaerzeitunglogo
12

Kolumne: Dinner for One oder: Der Euro-Austritt Griechenlands

Nicht nur der 90. Geburtstag von Miss Sophie zu Silvester ist ein Klassiker, sondern auch die wiederkehrende Diskussion um den Austritt Griechenlands aus dem Euro. Im Frühjahr 2010, als Griechenland zu Beginn der Staatsschuldenkrise im Euroraum vor dem Abgrund stand, war dies bereits ein Thema, denn die Nichtbeistandsklausel in den Europäischen Verträgen verbot eine Schuldenübernahme…